Vielleicht reicht’s schon für Hoffenheim

Dutt hofft auf Petersen-Rückkehr

+
Nils Petersen ·

Bremen - Es gibt in diesen Tagen tatsächlich noch gute Nachrichten bei Werder Bremen: Stürmer Nils Petersen, der sich im Heimspiel gegen Freiburg (0:0) am 19.

Oktober einen Innenband-anriss im linken Knie zugezogen hatte, macht weiterhin große Fortschritte – und könnte am Samstag (15.30 Uhr) beim Auswärtsspiel in Hoffenheim in den Kader rutschen. „Der Heilungsverlauf bei Nils geht schneller als erwartet. Er fühlt sich richtig gut, hat schon die ersten Zweikämpfe gemacht. Nicht auszuschließen, dass er in dieser Woche, vielleicht ab Mittwoch oder Donnerstag, am Mannschaftstraining teilnimmt“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt gestern über den 24-Jährigen und ergänzte: „Ob es dann reicht für Samstag, müssen wir sehen. Die Chancen stehen bei 50:50.“ · mr

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare