Vielleicht reicht’s schon für Hoffenheim

Dutt hofft auf Petersen-Rückkehr

Nils Petersen ·
+
Nils Petersen ·

Bremen - Es gibt in diesen Tagen tatsächlich noch gute Nachrichten bei Werder Bremen: Stürmer Nils Petersen, der sich im Heimspiel gegen Freiburg (0:0) am 19.

Oktober einen Innenband-anriss im linken Knie zugezogen hatte, macht weiterhin große Fortschritte – und könnte am Samstag (15.30 Uhr) beim Auswärtsspiel in Hoffenheim in den Kader rutschen. „Der Heilungsverlauf bei Nils geht schneller als erwartet. Er fühlt sich richtig gut, hat schon die ersten Zweikämpfe gemacht. Nicht auszuschließen, dass er in dieser Woche, vielleicht ab Mittwoch oder Donnerstag, am Mannschaftstraining teilnimmt“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt gestern über den 24-Jährigen und ergänzte: „Ob es dann reicht für Samstag, müssen wir sehen. Die Chancen stehen bei 50:50.“ · mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Impfpass-Affäre: Werder muss nichts mehr für Anfang zahlen - auch nicht an Darmstadt

Impfpass-Affäre: Werder muss nichts mehr für Anfang zahlen - auch nicht an Darmstadt

Impfpass-Affäre: Werder muss nichts mehr für Anfang zahlen - auch nicht an Darmstadt
Corona überstanden: Ein Werder-Trio kehrt zurück

Corona überstanden: Ein Werder-Trio kehrt zurück

Corona überstanden: Ein Werder-Trio kehrt zurück
Der Geiz als Reiz: Warum Romano Schmid für sein erstes Tor den Werder-Kollegen keinen ausgibt

Der Geiz als Reiz: Warum Romano Schmid für sein erstes Tor den Werder-Kollegen keinen ausgibt

Der Geiz als Reiz: Warum Romano Schmid für sein erstes Tor den Werder-Kollegen keinen ausgibt
Werder Bremen vor Gericht: Prozess-Auftakt gegen Klaassen-Agentur steht bevor

Werder Bremen vor Gericht: Prozess-Auftakt gegen Klaassen-Agentur steht bevor

Werder Bremen vor Gericht: Prozess-Auftakt gegen Klaassen-Agentur steht bevor

Kommentare