Dumm gelaufen…

Werder-Bremen - NORDERNEY n Torsten Frings war gestern in einen „Unfall“ verwickelt. Es passierte am Morgen auf dem Weg zum Trainingsplatz, als Frings im Pulk plötzlich stoppte, um Autogramme zu schreiben. Was dann geschah, würde sich im Polizeibericht wohl so lesen: „Ein nachfolgender Fotograf erkannte die Situation zu spät und lief auf den Werder-Profi auf.

Der Fotograf stürzte, Teile seiner Kameraausrüstung gingen dabei zu Bruch. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1 000 Euro.“ Was sagt man da? Dumm gelaufen…

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare