Dufner bestätigt am ersten Arbeitstag 96-Interesse an Yildirim

+
Özkan Yildirim

Hannover - Dirk Dufner ist an seinem ersten offiziellen Arbeitstag als Manager des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 sogleich in die Personalplanung für die kommende Saison eingestiegen.

Der Nachfolger von Jörg Schmadtke bestätigte am Mittwoch Hannovers Interesse an Werder Bremens Talent Özkan Yildirim. Zudem soll der Vertrag mit Kapitän Steven Cherundolo verlängert werden. „Es ist schön, dass er zu uns will. Offiziell ist noch nichts gelaufen. Aber er ist ein interessanter Junge“, sagte Dufner über den 20 Jahre alten Mittelfeldspieler Yildirim. Zur angestrebten Vertragsverlängerung mit Cherundolo sagte Dufner: „Das kann man schnell abschließen.“

In den nächsten Tagen will sich der bisherige Sportdirektor des SC Freiburg zudem mit Vorgänger Schmadtke beraten, der um Auflösung seines Vertrages gebeten hatte. Anschließend will Dufner mit Trainer Mirko Slomka über mögliche Neuzugänge sprechen. „Die Liste ist sicherlich länger als zwei, drei Namen“, meinte Dufner, der sich am Dienstag in Freiburg endgültig verabschiedet hatte. „Ich habe es vermieden, dass es zu emotional wird“, sagte der 45-Jährige. Am Mittwoch bezog Dufner dann Schmadtkes altes Büro und sah sich das Vormittagstraining an. Dabei mischte auch Lars Stindl mit, der seine Adduktorenprobleme überwunden hat. Bereits am Dienstag war Christian Schulz nach überstandenen Rückenproblemen wieder eingestiegen. Beide hatten am vergangenen Freitag beim 3:2 in Fürth gefehlt, dürften am Samstag gegen Mainz 05 aber wieder zur Verfügung stehen. Für Johan Djourou wird die Zeit dagegen knapp. „Es geht mir besser, aber ich glaube nicht, dass es schon reicht“, sagte der Innenverteidiger. Djourou kuriert einen Muskelfaserriss aus. dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Kommentare