Droht Almeida ein Nachspiel?

H. Almeida

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Als ob die 0:2-Niederlage gegen Schalke nicht schon ärgerlich genug gewesen wäre – jetzt droht Werder Bremen in Person von Hugo Almeida sogar noch ein Nachspiel: Nach einem Zweikampf mit seinem Gegenspieler Carlos Zambrano hat der Werder-Stürmer in der ersten Halbzeit gegen den Schalker Abwehrspieler offenbar nachgetreten.

Mit dem bloßen Auge war dies nicht sofort zu erkennen gewesen, auch das Fernsehen musste erst die Zeitlupe bemühen, um das Vergehen von Almeida zu dokumentieren.

Schiedsrichter Dr. Helmut Fleischer gab nach der Partie an, die Szene nicht gesehen zu haben, da er sich in diesem Moment auf Schalkes Keeper Manuel Neuer konzentriert habe. Somit könnte nun der DFB-Kontrollausschuss tätig werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare