Drei Testspiele nach Saisonende

Bremen - Werder geht mit einem kompakten Testspiel-Programm in die Saison-Verlängerung. In der Woche nach dem letzten Bundesliga-Spiel bestreiten die Bremer innerhalb von vier Tagen drei Partien.

Am Dienstag, 21. Mai, tritt der Bundesligist beim VfL Oldenburg (18.00 Uhr, Marschweg-Stadion) an. Tags darauf gastiert Werder beim TV Jahn Schneverdingen (18.30 Uhr) und am Freitag, 24. Mai, bei Atlas Delmenhorst (18.30 Uhr). Ganz wichtig: Muss Werder in zwei Relegationsspielen um den Klassenerhalt kämpfen, entfallen diese Termine. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Kommentare