Drei Kandidaten – ein Abgeschriebener, ein Allrounder, ein Anfänger

+
Florian Hartherz

Werder-Bremen - Florian Hartherz: Dem 20-Jährigen gehörte schon einmal die linke Werder-Seite – und das immerhin zehn Spiele in Serie. Doch am 31. März 2012 war die Bundesliga-Zeit für Florian Hartherz schon wieder vorbei.

Werder hatte im Weserstadion mit 0:3 gegen Mainz verloren und Hartherz ganz schwach gespielt. Coach Thomas Schaaf setzte den Außenverteidiger, der 2011 von der A-Jugend des VfL Wolfsburg nach Bremen gekommen war, nie mehr ein. In der aktuellen Vorbereitung konnte Hartherz noch nicht groß auf sich aufmerksam machen.

Aleksandar Ignjovski

Der 22-Jährige ist der klassische Allrounder. Seine 46 Bundesliga-Partien für Werder absolvierte er auf sieben (!) verschiedenen Positionen. Linker Verteidiger war der Serbe am häufigsten – 14 Mal. Auf der anderen Abwehrseite stand er zehn Mal, genauso oft spielte Ignjovski als Sechser. Linkes Mittelfeld (7), rechtes Mittelfeld (3), Rechtsaußen (1) und Linksaußen (1) waren seine weiteren Stationen. „Ich sehe mich eher im defensiven Mittelfeld – so wie in der Nationalmannschaft“, sagt der Serbe. Dutt plante bislang ähnlich, ließ ihn im Training im Mittelfeld agieren.

Cimo Röcker

„Ein hochtalentierter Spieler“, sagt Sportchef Thomas Eichin, „aber er ist auch noch sehr jung.“ 19 Jahre – und Röcker hat noch keine Bundesliga-Erfahrung ist oft verletzt. Auch in dieser Vorbereitung musste er wegen muskulärer Probleme einige Tage pausieren, seit gestern ist er wieder dabei.

Clemens Fritz, der die Seite tauschen könnte, und Neuzugang Luca Caldirola, der in Italien in einer Dreierkette links verteidigt hat, stellen laut Eichin nur absolute Notlösungen dar. · kni

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare