Dramatik in der Dritten Liga

Bremen - Bei seiner Rückkehr auf die Trainerbank nach überwundenen Herzproblemen erlebte Thomas Wolter gleich Dramatik pur. Drittligist Werder II lag beim SV Babelsberg bereits mit 0:2 hinten, ehe Niclas Füllkrug (2) und Sandro Wagner für den 3:2-Sieg sorgten. „Wir haben uns belohnt“, meinte Matchwinner Füllkrug nach dem zweiten Saisonsieg. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare