Dosiertes Training

Werder-Bremen - BELEK (flü) · Gut eine Stunde lang machten Daniel Jensen und Tim Borowski das Training gestern Morgen voll mit – dann traten die beiden etwas kürzer. „Wir haben die letzten Übungen ausgelassen, eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagte Borowski. Der Mittelfeldspieler hat noch leichte Probleme mit dem Sprunggelenk. Ebenso wie Jensen. „Der Knöchel ist noch ein bisschen dick“, sagte der Däne.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare