Doppelte Premiere

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Werder II feiert in der Dritten Liga an diesem Wochenende eine doppelte Premiere.

Zum einem tritt die Mannschaft von Trainer Thomas Wolter heute (14.00 Uhr) zum ersten Mal gegen Hansa Rostock in der DKB-Arena an – zum anderen wird eine Partie der Bremer dann abends erstmals als Zusammenfassung in der ARD-Sportschau gezeigt. „Da hat die ARD drei Jahre gebraucht, bis sie gemerkt hat, dass wir in der Dritten Liga spielen“, schmunzelt Wolter, wohlwissend, dass das Interesse wohl eher den Hausherren gilt, die um den Aufstieg spielen.

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare