Doppelte Premiere

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Werder II feiert in der Dritten Liga an diesem Wochenende eine doppelte Premiere.

Zum einem tritt die Mannschaft von Trainer Thomas Wolter heute (14.00 Uhr) zum ersten Mal gegen Hansa Rostock in der DKB-Arena an – zum anderen wird eine Partie der Bremer dann abends erstmals als Zusammenfassung in der ARD-Sportschau gezeigt. „Da hat die ARD drei Jahre gebraucht, bis sie gemerkt hat, dass wir in der Dritten Liga spielen“, schmunzelt Wolter, wohlwissend, dass das Interesse wohl eher den Hausherren gilt, die um den Aufstieg spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare