Doppelte Entwarnung

Bremen - Die Personalsituation bei Werder entspannt sich. Gestern Nachmittag kehrten Philipp Bargfrede und Felix Kroos nach überwundenen Oberschenkelproblemen ins Mannschaftstraining zurück.

Beide hatten am Vormittag einen Belastungstest absolviert und bestanden. „Ich gehe davon aus, dass sie am Samstag in Nürnberg dabei sind“, sagte Trainer Robin Dutt.

Für Santiago Garcia gilt das nicht. Der Argentinier fällt nach seinem Innenbandteilriss im rechten Knie „vier, fünf oder sogar sechs Wochen aus. Das ist ärgerlich und schmerzhaft. Er hat gegen den HSV hervorragend gespielte“, urteilte Dutt: „Aber wir haben da Alternativen.“ · mr

Felix Kroos und Philipp Bargfrede fit für Nürnberg

Rubriklistenbild: © nordphoto

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare