Doppelte Entwarnung

Bremen - Die Personalsituation bei Werder entspannt sich. Gestern Nachmittag kehrten Philipp Bargfrede und Felix Kroos nach überwundenen Oberschenkelproblemen ins Mannschaftstraining zurück.

Beide hatten am Vormittag einen Belastungstest absolviert und bestanden. „Ich gehe davon aus, dass sie am Samstag in Nürnberg dabei sind“, sagte Trainer Robin Dutt.

Für Santiago Garcia gilt das nicht. Der Argentinier fällt nach seinem Innenbandteilriss im rechten Knie „vier, fünf oder sogar sechs Wochen aus. Das ist ärgerlich und schmerzhaft. Er hat gegen den HSV hervorragend gespielte“, urteilte Dutt: „Aber wir haben da Alternativen.“ · mr

Felix Kroos und Philipp Bargfrede fit für Nürnberg

Rubriklistenbild: © nordphoto

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Kommentare