Doppelgänger, Teil II: „Uli“ sieht aus wie Scottie

Doppelgänger, Teil II: „Uli“ sieht aus wie Scottie

+
Der 19-jährige Linksverteidiger Ulisses Garcia (rechts) sieht aus wie der Sohn von Scottie Pippen (links).

Dass Werders Neuzugang Aron Johannsson große Ähnlichkeit mit US-Schauspieler Kevin Bacon hat, ist mittlerweile bekannt. Es gibt aber noch einen Bremer Profi, der als Doppelgänger eines großen internationalen Stars durchgehen könnte.

Der 19-jährige Linksverteidiger Ulisses Garcia sieht aus wie der Sohn von Scottie Pippen. Der inzwischen 49-Jährige, der in Hamburg (US-Bundesstaat Arkansas) geboren wurde, war in den 90er-Jahren eine Legende in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Bekannt wurde er vor allem als kongenialer Partner von „His Airness“ Michael Jordan. Mit den Chicago Bulls holten die beiden zwischen 1991 und 1998 sechs NBA-Titel. Als der aus Zürich gekommene „Uli“ Garcia die beiden Bilder sah, war er verblüfft: „Oh, ja. Da ist schon eine Ähnlichkeit da. Das hat mir bisher noch niemand gesagt.“ Mit dem Namen Pippen konnte der Bremer, der sich durchaus für Basketball interessiert, jedoch wenig anfangen. Zur seiner Entschuldigung sei gesagt, dass das Bild seines „Doubles“ fast 20 Jahre alt und dessen glanzvolle Karrierre längst beendet ist.

mr/Fotos: cf/imago

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare