Flamengo verliert Finale der Copa Sudamericana

Diego verpasst den nächsten Titel

+
Auch das Finale des brasilianischen Pokals hatte Diego verloren. 

Rio de Janeiro - Knapp drei Monate nach seinem Elfmeter-Fehlschuss im brasilianischen Pokalfinale ist dem früheren Werder-Star Diego der nächste Titel in letzter Instanz entglitten.

Der 32-Jährige kam am Mittwoch mit seinem Club CR Flamengo im Rückspiel der Copa Sudamericana gegen den argentinischen CA Independiente nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Das Team aus dem Großraum Buenos Aires holte dank des 2:1 aus dem Hinspiel zum zweiten Mal nach 2010 die zweitwichtigste Clubtrophäe Südamerikas.

Vor rund 63.000 Zuschauern im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro erfüllte Diego seine Spielmacher-Funktion nur 45 Minuten lang, ehe er im zweiten Durchgang Linie und Kraft verlor. Flamengos Titeltraum beendete der erst 18 Jahre alte Ezequiel Barco, der in der 39. Minute einen Elfmeter verwandelte. Zuvor musste der Video-Schiedsrichter zurate gezogen worden werden.

(sid/gra)

Top 20: Werders teuerste Transfers

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Meistgelesene Artikel

Hubertus Hess-Grunewald über die DFL und Bayern München

Hubertus Hess-Grunewald über die DFL und Bayern München

Gondorf ganz nah dran

Gondorf ganz nah dran

Schierenbeck bestätigt: U17-Talent Poznanski wechselt zum FC Bayern 

Schierenbeck bestätigt: U17-Talent Poznanski wechselt zum FC Bayern 

Fridolin Wagner könnte Käuper-Lücke schließen

Fridolin Wagner könnte Käuper-Lücke schließen

Kommentare