„Die Pfiffe waren hart“

Werder-Bremen - Thomas Schaaf, Werder-Trainer: „Mit den Abseitsentscheidungen müssen wir uns abfinden, wir können es ja nicht mehr ändern. Wir können aus dieser Partie aber mitnehmen, dass wir verbessert aufgetreten sind und phasenweise gut kombiniert haben.

Bei Tim Wiese sieht es nicht nach einem Kreuzbandriss aus, eher nach einer Bänderdehnung. Er hat selbst gesagt, dass er nicht das Gefühl hat, dass etwas gerissen. Sebastian Mielitz hat seine Sache als Ersatzmann gut gemacht. Er hat sich hervorragend behauptet.“

Marko Arnautovic, Bremer Torschütze: „Die Pfiffe der Zuschauer waren hart für mich. Ich habe die Fans hier in Enschede immer respektiert und tue es noch. Deshalb habe ich nach meinem Tor auch nicht gejubelt. Dass ich trotzdem ausgepfiffen werden – naja, dagegen kann ich nichts machen. Wir haben hier einen Punkt geholt, aber es hätten auch zwei mehr sein können“

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Kommentare