DFB-Pokal-Auslosung: 

Rehden gegen Aalen, Werder gegen Illertissen

Rehden / Bremen - Der BSV Rehden muss in der ersten Runde des DFB Pokals gegen den VfR Aalen. Der Bremer SV muss gegen Eintracht Braunschweig. Werder Bremen muss zum FV Illertissen FV Illertissen. 

Bei der Auslosung der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals zogen U-21-Nationaltrainer Horst Hrubesch und die Sängerin Fernanda Brandao die entsprechenden Kugeln. 

Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen hat mit dem FV Illertissen einen vermeintlich leichten Gegner erhalten. Allerdings schmerzen die vergangenen Niederlagen in der ersten Runde des Pokalwettbewerbs noch. Der  FV Illertissen spielt in der Regionalliga Bayern und erreichte 2013/2014 den zweiten Platz.  Trainer ist Holger Bachthaler. 

Der BSV Rehden hatte bei der Auslosung etwas Pech und zog mit dem VfR Aalen einen eher unattraktiven Gegner. Hatten die Rehdener doch auf einen Verein aus der 1. Bundesliga gehofft. 

Im vergangenen Jahr hatte der BSV Schwarz-Weiß Rehden das Hammer-Los FC Bayern München gezogen. 

Der SV Werder Bremen scheiterte in der ersten Runde gegen den 1. FC Saarbrücken.

Titelverteidiger FC Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Drittligist Preußen Münster an. Das ergab die Auslosung am Sonntag in der ARD. Borussia Dortmund reist als Finalist der Vorsaison zu den Stuttgarter Kickers. Der FC Schalke erhielt von Sängerin Fernanda Brandão in Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden eine vergleichsweise schwierige Aufgabe zugelost. Insgesamt gibt es drei Duelle von Zweit- und Erstligisten: Unter anderem trifft RasenBallsport Leipzig auf den Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn. Die erste Runde findet vom 15. bis 18. August statt.

Rubriklistenbild: © MIS

Das könnte Sie auch interessieren

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare