DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Bremens Djilobodji

Bremen - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)hat Ermittlungen gegen Werder Bremens Profi Papy Djilobodji aufgenommen.

„Alles Weitere wird das Gremium morgen zeitnah entscheiden“, teilte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker am Sonntag mit. Der Abwehrspieler hatte sich am Samstag beim Bremer 1:1 gegen den FSV Mainz 05 zu einer Kopf-ab-Geste hinreißen lassen und war sich nach einem Zweikampf mit Pablo De Blasis mit dem Zeigefinger an der Kehle entlang gefahren.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Kommentare