DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Bremens Djilobodji

Bremen - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)hat Ermittlungen gegen Werder Bremens Profi Papy Djilobodji aufgenommen.

„Alles Weitere wird das Gremium morgen zeitnah entscheiden“, teilte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker am Sonntag mit. Der Abwehrspieler hatte sich am Samstag beim Bremer 1:1 gegen den FSV Mainz 05 zu einer Kopf-ab-Geste hinreißen lassen und war sich nach einem Zweikampf mit Pablo De Blasis mit dem Zeigefinger an der Kehle entlang gefahren.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare