DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Bremens Djilobodji

Bremen - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)hat Ermittlungen gegen Werder Bremens Profi Papy Djilobodji aufgenommen.

„Alles Weitere wird das Gremium morgen zeitnah entscheiden“, teilte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker am Sonntag mit. Der Abwehrspieler hatte sich am Samstag beim Bremer 1:1 gegen den FSV Mainz 05 zu einer Kopf-ab-Geste hinreißen lassen und war sich nach einem Zweikampf mit Pablo De Blasis mit dem Zeigefinger an der Kehle entlang gefahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare