Desaster für Wesley

Sao Paulo - Schlimmer hätte sich das Engagement in der Heimat für Werders ehemaligen Mittelfeldspieler Wesley nicht entwickeln können.

Kurz nach seinem perfekt gemachten Wechsel zu Palmeiras im März zog sich der 25-jährige Brasilianer einen Kreuzbandriss zu und fiel bis Mitte Oktober aus. Und nun auch noch das: Wesley steigt mit dem Traditionsclub aus Sao Paulo aus der Serie A ab, muss den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Zwei Spieltage vor dem Saisonende hat der Tabellen-18. (von 20 Teams) sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Nach seiner Verletzung hat Wesley lediglich vier Spiele für Palmeiras bestritten.

Auch der Meister in Brasilien steht bereits fest: Fluminense Rio de Janeiro. n mr

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare