Vor dem DFB-Pokal-Halbfinale

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

„...Claudio Pizarro den entscheidenden Elfmeter verwandelt.“ – Nils Petersen, Werder-Profi von 2012 bis 2015.
1 von 7
„...Claudio Pizarro den entscheidenden Elfmeter verwandelt.“ – Nils Petersen, Werder-Profi von 2012 bis 2015.
„...es Dinge gibt, die nicht mehr so häufig vorkommen und deshalb absolut schützenswert sind. Dass Werder seit 31 Jahren kein Pokal-Heimspiel verloren hat, gehört unbedingt dazu. Das muss bitte bleiben!“ – Arnd Zeigler, Radio- und TV-Moderator, Bremer Stadionsprecher.
2 von 7
„...es Dinge gibt, die nicht mehr so häufig vorkommen und deshalb absolut schützenswert sind. Dass Werder seit 31 Jahren kein Pokal-Heimspiel verloren hat, gehört unbedingt dazu. Das muss bitte bleiben!“ – Arnd Zeigler, Radio- und TV-Moderator, Bremer Stadionsprecher.
„...unsere Mannschaft ihre Lehre aus dem Punktspiel gezogen hat, sie den Bayern diesmal kein Tor schenken wird und unsere Fans das Team immer zu ein, zwei Toren treiben.“ – Jürgen Born, Ex-Werder-Boss.
3 von 7
„...unsere Mannschaft ihre Lehre aus dem Punktspiel gezogen hat, sie den Bayern diesmal kein Tor schenken wird und unsere Fans das Team immer zu ein, zwei Toren treiben.“ – Jürgen Born, Ex-Werder-Boss.
„...Werder eine wundervolle Phase erlebt und einen Fußball spielt, der für jeden Gegner gefährlich ist. Werder kann sehr gut kontern – und dann ist es auch noch ein Heimspiel mit den tollen Fans im Rücken.“ – Naldo, Werder-Profi von 2005 bis 2012.
4 von 7
„...Werder eine wundervolle Phase erlebt und einen Fußball spielt, der für jeden Gegner gefährlich ist. Werder kann sehr gut kontern – und dann ist es auch noch ein Heimspiel mit den tollen Fans im Rücken.“ – Naldo, Werder-Profi von 2005 bis 2012.
„...Werder nicht innerhalb von fünf Tagen zweimal mit Pech gegen die Bayern verlieren wird.“ Thomas Eichin, Ex-Werder-Manager.
5 von 7
„...Werder nicht innerhalb von fünf Tagen zweimal mit Pech gegen die Bayern verlieren wird.“ Thomas Eichin, Ex-Werder-Manager.
„...es die Fans nach ihrem jahrelangen Support in schwierigen Phasen einfach verdient haben. Und Werder ist in einer sehr guten Verfassung.“ - Sebastian Mielitz, Torhüter, bei Werder von 2008 bis 2014.
6 von 7
„...es die Fans nach ihrem jahrelangen Support in schwierigen Phasen einfach verdient haben. Und Werder ist in einer sehr guten Verfassung.“ - Sebastian Mielitz, Torhüter, bei Werder von 2008 bis 2014.
„...wir diese Saison einfach den richtigen Biss haben. Das Bundesligaspiel gegen Bayern hat am Wochenende gezeigt, dass wir uns nicht einschüchtern lassen und auf Augenhöhe spielen.“ – Mirja Du Mont, Model und Werder-Fan.
7 von 7
„...wir diese Saison einfach den richtigen Biss haben. Das Bundesligaspiel gegen Bayern hat am Wochenende gezeigt, dass wir uns nicht einschüchtern lassen und auf Augenhöhe spielen.“ – Mirja Du Mont, Model und Werder-Fan.

Bremen – Werder kommt ins Finale, weil...? Die DeichStube hat bei Prominenten und ehemaligen Spielern Gründe gesammelt, wieso die Bremer am Mittwoch den FC Bayern ausschalten. Also: Werder stürmt ins Endspiel, weil...

Nils Petersen - Fußballprofi beim SC Freiburg

„...Claudio Pizarro den entscheidenden Elfmeter verwandelt.“ – Nils Petersen, Werder-Profi von 2012 bis 2015.

Arnd Zeigler - Stadionsprecher bei Werder

„...es Dinge gibt, die nicht mehr so häufig vorkommen und deshalb absolut schützenswert sind. Dass Werder seit 31 Jahren kein Pokal-Heimspiel verloren hat, gehört unbedingt dazu. Das muss bitte bleiben!“ – Arnd Zeigler, Radio- und TV-Moderator, Bremer Stadionsprecher.

Schon gelesen? Rost glaubt an seine Erben

Jürgen Born - Ex-Werder-Boss

„...unsere Mannschaft ihre Lehre aus dem Punktspiel gezogen hat, sie den Bayern diesmal kein Tor schenken wird und unsere Fans das Team immer zu ein, zwei Toren treiben.“ – Jürgen Born, Ex-Werder-Boss.

Naldo - Fußballprofi bei AS Monaco

„...Werder eine wundervolle Phase erlebt und einen Fußball spielt, der für jeden Gegner gefährlich ist. Werder kann sehr gut kontern – und dann ist es auch noch ein Heimspiel mit den tollen Fans im Rücken.“ – Naldo, Werder-Profi von 2005 bis 2012.

Thomas Eichin - Ex-Werder-Manager

„...Werder nicht innerhalb von fünf Tagen zweimal mit Pech gegen die Bayern verlieren wird.“ Thomas Eichin, Ex-Werder-Manager.

Sebastian Milietz - Fußballprofi bei Sonderjyske

„...es die Fans nach ihrem jahrelangen Support in schwierigen Phasen einfach verdient haben. Und Werder ist in einer sehr guten Verfassung.“ - Sebastian Mielitz, Torhüter, bei Werder von 2008 bis 2014.

Mirja du Mont - Model und Werder-Fan

„...wir diese Saison einfach den richtigen Biss haben. Das Bundesligaspiel gegen Bayern hat am Wochenende gezeigt, dass wir uns nicht einschüchtern lassen und auf Augenhöhe spielen.“ – Mirja Du Mont, Model und Werder-Fan.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Schmuddelwetter auf dem Rummel senkt Umsatz

Die Schausteller des Rotenburger Herbstmarktes hatten in diesem Jahr kein Glück mit dem Wetter am Wochenende gehabt.
Schmuddelwetter auf dem Rummel senkt Umsatz

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Am Freitagnachmitttag fand das Abschlusstraining des SV Werder Bremen vor dem Spiel gegen Hertha BSC statt. Wieder mit von der Partie war …
Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Der erste Abend auf dem Freimarkt in Bremen und in der Halle 7 mit DJ Toddy - wir haben die Fotos.
Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Am Mittwochmorgen trainierten die Werder-Spieler wieder am Osterdeich. Kapitän Niklas Moisander und Claudio Pizarro trainierten das erste Mal nach …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

„Vernunft vor Risiko“: Für Claudio Pizarro reicht‘s wohl - für Werder-Trio um Yuya Osako nicht

„Vernunft vor Risiko“: Für Claudio Pizarro reicht‘s wohl - für Werder-Trio um Yuya Osako nicht

So macht Werder Sargent wach

So macht Werder Sargent wach

Salutierende Werder-Profis: Kohfeldt hält das für ausgeschlossen

Salutierende Werder-Profis: Kohfeldt hält das für ausgeschlossen

Klaassen und das gute Gefühl

Klaassen und das gute Gefühl

Kommentare