Defekter Zug stoppt Werder-Fans

Hannover (dpa) - Ein technischer Defekt in einem Regionalzug nach Bremen hat Werder-Bremen-Fans nach einem verlorenen Spiel in Hannover auch noch in der Region Hannover gestoppt.

Der Zug habe bei Neustadt am Rübenberge gut zwei Stunden gestanden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei in Hannover. Vermutlich wegen des Ausfalls der Klimaanlage hätten drei der etwa 1000 Fahrgäste Kreislaufprobleme gehabt. Sie seien ärztlich versorgt worden.

Zwischen zwei Fußballfans sei es zum Streit gekommen. Die den Zug begleitenden Beamten hätten die Lage aber im Griff gehabt. Bremen hatte beim Nachbarn Hannover 2:3 verloren.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare