Kadah trifft vier Mal

Debakel in Hannover: Werders U23 verliert 2:9

+
Florian Bruns konnte brüllen wie er wollte - es gab eine deutliche 2:9-Niederlage.

Bremen - Die U23 des SV Werder Bremen musste am Samstag eine deutliche Niederlage hinnehmen. Mit 2:9 (2:5) verloren die Bremer Nachwuchsspieler bei der zweiten Vertretung von Hannover 96.

Werders U 23 hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Die Grün-Weißen mussten sich nicht nur mit 2:9 (2:5) geschlagen geben, es war auch Werders höchste Niederlage in der Regionalliga Nord.

Hannovers Angreifer Deniz Kadah traf allein vier Mal. Bremens Melvyn Lorenzen sah nach einem Foul die Rote Karte (70.).

Hier die Statistik.

Hannover 96 II - Werder Bremen II 9:2 (5:2)

Schiedsrichter: Scheper (Emstek)

Zuschauer: 200

Tore: 1:0 Kadah (4.), 1:1 Lorenzen (16.), 1:2 von Haacke (23.), 2:2 Hermann (27.), 3:2 Kadah (30.), 4:2 Kadah (41.), 5:2 Kadah (44.), 6:2 Ernst (66.), 7:2 Dierßen (67.), 8:2 Herrmann (87.), 9:2 Rusteberg (90.)

Rote Karten: - / Lorenzen (70./Schiedsrichterbeleidigung)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare