Kadah trifft vier Mal

Debakel in Hannover: Werders U23 verliert 2:9

+
Florian Bruns konnte brüllen wie er wollte - es gab eine deutliche 2:9-Niederlage.

Bremen - Die U23 des SV Werder Bremen musste am Samstag eine deutliche Niederlage hinnehmen. Mit 2:9 (2:5) verloren die Bremer Nachwuchsspieler bei der zweiten Vertretung von Hannover 96.

Werders U 23 hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Die Grün-Weißen mussten sich nicht nur mit 2:9 (2:5) geschlagen geben, es war auch Werders höchste Niederlage in der Regionalliga Nord.

Hannovers Angreifer Deniz Kadah traf allein vier Mal. Bremens Melvyn Lorenzen sah nach einem Foul die Rote Karte (70.).

Hier die Statistik.

Hannover 96 II - Werder Bremen II 9:2 (5:2)

Schiedsrichter: Scheper (Emstek)

Zuschauer: 200

Tore: 1:0 Kadah (4.), 1:1 Lorenzen (16.), 1:2 von Haacke (23.), 2:2 Hermann (27.), 3:2 Kadah (30.), 4:2 Kadah (41.), 5:2 Kadah (44.), 6:2 Ernst (66.), 7:2 Dierßen (67.), 8:2 Herrmann (87.), 9:2 Rusteberg (90.)

Rote Karten: - / Lorenzen (70./Schiedsrichterbeleidigung)

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare