Fotostrecke

Davy Klaassen: Seine Karriere in Bildern

Davy Klaassens Karriere begann in der Jugend bei HVV de Zebra&#39s. 2003 spielte er ein Jahr für HSV Wasmeer, bevor ihn Ajax Amsterdam verpflichtete.
1 von 11
Davy Klaassens Karriere begann in der Jugend bei HVV de Zebra's. 2003 spielte er ein Jahr für HSV Wasmeer, bevor ihn Ajax Amsterdam verpflichtete.
Dort spielte Klaassen seit seinem elften Lebensjahr...
2 von 11
Dort spielte Klaassen seit seinem elften Lebensjahr...
...und entwickelte sich zum Profi. Heute gilt er sogar als einer der besten offensiven Mittelfeldspieler in den Niederlanden.
3 von 11
...und entwickelte sich zum Profi. Heute gilt er sogar als einer der besten offensiven Mittelfeldspieler in den Niederlanden.
Nach 13 Jahren verabschiedete sich Klaassen von Ajax und wechselte für 27 Millionen Euro zum FC Everton in die Premier League.
4 von 11
Nach 13 Jahren verabschiedete sich Klaassen von Ajax und wechselte für 27 Millionen Euro zum FC Everton in die Premier League.
Bei den „Toffees“ kam er aufgrund mehrfacher Trainerwechsel in der Saison 2017/18 nur auf 16 Pflichtspieleinsätze, stand sogar die meiste Zeit nicht im Kader.
5 von 11
Bei den „Toffees“ kam er aufgrund mehrfacher Trainerwechsel in der Saison 2017/18 nur auf 16 Pflichtspieleinsätze, stand sogar die meiste Zeit nicht im Kader.
Der Niederlände entschied sich nach nur einem Jahr in England für einen Wechsel zum SV Werder.
6 von 11
Der Niederländer entschied sich nach nur einem Jahr in England für einen Wechsel zum SV Werder.
Die Bremer zahlten 13,5 Millionen Euro (plus Bonuszahlungen) an den FC Everton. Noch nie hatten die Hanseaten so viel Geld für einen Spieler ausgegeben.
7 von 11
Die Bremer zahlten 13,5 Millionen Euro (Bonuszahlungen möglich) an den FC Everton. Noch nie hatten die Hanseaten so viel Geld für einen Spieler ausgegeben.
Sein Pflichtspiel-Debüt gab Klaassen für Werder im DFB-Pokal gegen Wormatia Worms. Mit einem 6:1-Sieg zogen die Grün-Weißen in die nächste Runde ein.
8 von 11
Sein Pflichtspiel-Debüt gab Klaassen für Werder im DFB-Pokal gegen Wormatia Worms. Mit einem 6:1-Sieg zogen die Grün-Weißen in die nächste Runde ein.

Er ist der Rekordtransfer des SV Werder Bremen und fühlt sich im zentralen Mittelfeld zu Hause: Davy Klaassen. Der Niederländer spielte lange Zeit bei Ajax Amsterdam und kam über den FC Everton an die Weser. Seine Karriere in Bildern.

Klickt euch durch seine wichtigsten Stationen.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Rundfunkbeitrag 2019: Höhe, Umzug und Befreiung

Umzug, Beitragshöhe oder Befreiung: Alles Wissenswerte zum Rundfunkbeitrag, der vor Januar 2013 als GEZ-Gebühr bekannt war, erfahren Sie hier.
Rundfunkbeitrag 2019: Höhe, Umzug und Befreiung

Fotostrecke: Max Kruses Elfmeter-Serie

Max Kruse ist Mister 100 Prozent. 13 Mal ist der Kapitän von Werder Bremen in seiner Bundesliga-Karriere zum Elfmeter angetreten, 13 Mal hat er …
Fotostrecke: Max Kruses Elfmeter-Serie

Ranking: Das sind die 25 besten Universitäten Deutschlands 2019

Jedes Jahr wird die Liste "QS World University Rankings" mit den besten Universitäten weltweit herausgegeben. Welche deutschen Unis zu den besten …
Ranking: Das sind die 25 besten Universitäten Deutschlands 2019

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. Das bedeuten die Geheimcodes der …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Meistgelesene Artikel

Virtuelle Bundesliga: Werder hat die Meisterschale überreicht bekommen

Virtuelle Bundesliga: Werder hat die Meisterschale überreicht bekommen

Deich-Happen: Jojo Eggestein für U21-Testspiele nominiert,  U23-Spiel abgesagt

Deich-Happen: Jojo Eggestein für U21-Testspiele nominiert,  U23-Spiel abgesagt

Gerüchte-Ticker: Neuer Rechtsverteidiger aus Mexiko oder Argentinien?

Gerüchte-Ticker: Neuer Rechtsverteidiger aus Mexiko oder Argentinien?

So bereitet sich Werder auf das Mittagsspiel vor

So bereitet sich Werder auf das Mittagsspiel vor

Kommentare