„Das Knie ist okay“

+
Phillip Bargfrede

Bremen - Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Felix Kroos braucht Werder einen neuen Sechser, und da stellt sich die Frage:

Ist Philipp Bargfrede nach über viermonatiger Verletzungspause und erst einer Woche Mannschaftstraining schon bereit für einen Einsatz am Samstag in Hoffenheim? „Von der Verletzung her wäre es kein Risiko zu spielen, das Knie ist okay“, sagt Bargfrede: „Es ist aber auch eine Kraftfrage.“

Mit Comebacks kennt sich der 24-Jährige aus – und er hat durchaus gute Erfahrungen gemacht: „Die letzten Male war ich schnell wieder dabei und musste gleich volle Pulle von Anfang an spielen.“ · kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Norddeutsch-nüchtern“ macht Werner Werder flott

„Norddeutsch-nüchtern“ macht Werner Werder flott

„Norddeutsch-nüchtern“ macht Werner Werder flott
Tor-Festival unter den Augen von Ole Werner: Werders U23 schlägt Jeddeloh und steht kurz vor dem Staffelsieg

Tor-Festival unter den Augen von Ole Werner: Werders U23 schlägt Jeddeloh und steht kurz vor dem Staffelsieg

Tor-Festival unter den Augen von Ole Werner: Werders U23 schlägt Jeddeloh und steht kurz vor dem Staffelsieg
Nach Verletzung: Werder-Talent Woltemade ist zurück auf dem Platz

Nach Verletzung: Werder-Talent Woltemade ist zurück auf dem Platz

Nach Verletzung: Werder-Talent Woltemade ist zurück auf dem Platz
Torpremiere für Werder: Endlich hat „Zauberer“ Romano Schmid einen reingezaubert

Torpremiere für Werder: Endlich hat „Zauberer“ Romano Schmid einen reingezaubert

Torpremiere für Werder: Endlich hat „Zauberer“ Romano Schmid einen reingezaubert

Kommentare