Verkorkster Samstag endet mit Hammerlos im DFB-Pokal

Und dann die Bayern . . .

Diesmal will Werder die Bayern aus dem Weg räumen – so wie es Philipp Bargfrede (l.) hier mit Franck Ribery macht. Am Ende des Finals 2010 triumphierten aber die Münchner mit 4:0.

Bremen - (mr) · Werder blieb am Samstag aber auch nichts erspart: Erst die niederschmetternde 1:4-Pleite zum Saisonauftakt in Hoffenheim, dadurch der Sturz auf den letzten Platz – und dann auch noch der Pokal-Schock!

Gerade in Bremen gelandet, erfuhren die Profis am Abend vom Hammerlos. Werder muss am 26. oder 27. Oktober bei Double-Sieger Bayern München antreten – die undankbarste aller 31 Kugeln, die Steffi Jones (Ex-Fußballerin und OK-Chefin für die WM 2011) aus dem Topf fischen konnte. Was nach Finale riecht, ist nur die zweite Runde.

„Das Los hat uns am Samstag noch den Tag gerettet. Das ist doch mal ‘was Interessantes, schon in der zweiten Runde in München zu spielen“, sagte Marko Marin mit einem bittersüßen Lächeln, gab sich dann aber gleich kämpferisch: „Die Bayern freuen sich doch auch nicht darüber. Außerdem sind wir im Pokal stark – ich denke, wir kommen eine Runde weiter.“

Werder gegen Bayern im DFB-Pokal: Das gab’s zuletzt am 15. Mai 2010 in Berlin, als die Münchner den Bremern im Finale mit 4:0 klar die Grenzen aufzeigten. Der Weg ins Endspiel ist diesmal extrem steinig. Mit den Bayern endete das Bremer Losglück. Im vergangenen Wettbewerb hatten sie nach dem souveränen Erstrunden-Gastspiel bei Union Berlin (5:0) bis zum Finale nur noch (vier) Heimspiele. Diese schönen Zeiten sind nun vorbei.

„Es geht sicher einfacher, da wurde das Finale einfach weiter nach vorne gezogen“, meinte Linksverteidiger Sebastian Boenisch. „Ich denke, das ist die schwerste Partie“, kommentierte Trainer Thomas Schaaf die Auslosung. Ganz locker sah’s der frühere Münchner Claudio Pizarro: „Bayern – super. Ein gutes Spiel. Es wird aber schwer, wie immer.“

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare