Tagebuch zum Werder-Trainingslager in Südafrika

Daniels Deich-Safari: Ein Dachschaden und ein Tipp für untenrum

+
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus berichtet aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika - in seiner Kolumne auch mal mit einem Augenzwinkern.

Dass Johannesburg gefährlich sein soll, hatte ich vor der Abreise ins Trainingslager mehrfach gelesen und gehört. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut, die Stadt hat ein massives Drogenproblem und eine entsprechend hohe Kriminalitätsrate.

Darauf muss man sich einstellen, wenn man in die südafrikanische Metropole reist. In meinem Fall lauerte die erste Gefahr nach der Ankunft aber ganz woanders. Tatort Hotel, genauer: Treppenhaus. Am ersten Morgen wollte ich nach einer viel zu kurzen Nacht eigentlich nur eine Kleinigkeit frühstücken, dazu eine schnelle Tasse Kaffee trinken und war auf dem Weg zum Frühstücksraum, als es plötzlich „Rumms“ machte!

Ich war mit dem Kopf krachend gegen den viel zu niedrigen Durchgang gestoßen. Wäre in Deutschland so von keinem Architekten abgenommen worden, dachte ich schon verärgert. Dann fielen meine Augen auf ein Schild, gut sichtbar an der Wand angebracht: „Mind your head“, achten Sie auf Ihren Kopf, stand darauf geschrieben. Zugegeben: Das hätte man durchaus sehen können. Immerhin war ich so schlagartig wach und bereit, die ersten Eindrücke Südafrikas auf mich wirken zu lassen.

Mit unserem Ticker zum Werder-Trainingslager in Südafrika verpasst Du nichts!

Tatort Treppenhaus! Dieser Durchgang ist aber auch wirklich zu niedrig.

Ein ungefragter Sicherheitstipp bei der Passkontrolle

Es ist mein erster Besuch in diesem Land, entsprechend groß sind die Erwartungen und entsprechend groß ist die Vorfreude auf das, was in den kommenden Tagen mit Werder Bremen vor mir liegt. Direkt nach der Landung in der Nacht zu Donnerstag war ich nach gut zehn Stunden Flug zwar erschöpft, aber doch voller Tatendrang durch den Flughafen von Johannesburg gelaufen, und gleich das erste Gespräch in Südafrika war ein sehr unterhaltsames.

Der nette Beamte bei der Passkontrolle wollte zunächst ordnungsgemäß den Grund für meinen Aufenthalt wissen und hatte dann ungefragt auch direkt einen Sicherheitstipp parat: Nur geschützten Geschlechtsverkehr, und sei die Frau noch so heiß! Gut, dass wir das auch geklärt hätten. Ein Hinweis auf zu niedrige Treppenhäuser wäre aber auch nicht schlecht gewesen.

Daniels Deich-Safari

Teil 2: „That small boy is the boss?“

Teil 3: „Harter Job für Middndööörp“

Teil 4: Erst Feuer vom Himmel, dann flüssige Luft

Teil 5: Heißes Eis aus Fleisch

Teil 6: Ninjas vor der roten Ampel

Teil 7: Die Mauern von Johannesburg

Teil 8: Fußball mal anders - Willkommen im Tollhaus!

Teil 9: Ein Pianist der Worte

Teil 10: Danke, Johannesburg

Fotostrecke: Hier wohnt und trainiert Werder in Südafrika

Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika.
Impressionen aus dem Werder-Trainingslager in Südafrika. © gumzmedia

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Meistgelesene Artikel

Muskelverletzung: Yuya Osako fehlt Werder Bremen für sechs Wochen

Muskelverletzung: Yuya Osako fehlt Werder Bremen für sechs Wochen

Verletzungsmisere: Werder Bremen fragt bei Experten nach

Verletzungsmisere: Werder Bremen fragt bei Experten nach

RB-Manager Markus Krösche im Interview: „Habe mit Tim Borowski zusammengelebt“

RB-Manager Markus Krösche im Interview: „Habe mit Tim Borowski zusammengelebt“

Philipp Bargfrede im DeichStube-Interview: „Ich spiele noch ein paar Jahre“

Philipp Bargfrede im DeichStube-Interview: „Ich spiele noch ein paar Jahre“

Kommentare