Daniel Jensen angeschlagen

D. Jensen

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Der nächste personelle Rückschlag für Werder: Daniel Jensen zog sich am Mittwoch in der Champions-League-Partie bei Tottenham Hotspur (0:3) eine Knieprellung zu.

Der Einsatz des Mittelfeldspielers am Sonntag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen den FC St. Pauli ist fraglich. Ob Hugo Almeida auflaufen kann, steht noch nicht fest. Der Portugiese, der das Tottenham-Spiel wegen Oberschenkelproblemen verpasst hatte, soll sich noch einer genauen Untersuchung unterziehen. „Vielleicht ist es ja nur eine Verhärtung“, hofft Co-Trainer Wolfgang Rolff noch auf einen Einsatz des Bremer Stürmers.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Rückkehr zum FC Bayern nach der Profi-Karriere? Das sagt Werder-Legende Claudio Pizarro

Rückkehr zum FC Bayern nach der Profi-Karriere? Das sagt Werder-Legende Claudio Pizarro

Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Werder-Star Milot Rashica ernst?

Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Werder-Star Milot Rashica ernst?

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Gehaltsverzicht: Klaus Filbry und die Geschäftsführung „werden vorangehen“

Gehaltsverzicht: Klaus Filbry und die Geschäftsführung „werden vorangehen“

Kommentare