Comeback von Silvestre

+
Silvestre durfte ab der 77. Minute ran.

Side/Belek - Er ist wieder da: Mikael Silvestre feierte gestern im Test gegen den RSC Anderlecht sein Comeback nach siebenmonatiger Verletzungspause. Der Franzose hatte sich wegen eines Knorpelschadens im Knie operieren lassen müssen.

In der 77. Minute durfte der 34-Jährige beim Stand von 1:1 für Lukas Schmitz ran, erlebte dann aber noch den Treffer zum 1:2.

Werder Bremen verliert Test gegen Anderlecht

Neben Sebastian Boenisch fehlte gestern auch Marko Arnautovic im Aufgebot für das Testspiel gegen den RSC Anderlecht. Wegen einer Erkältung musste der österreichische Stürmer die Partie sausen lassen. Am Trainingsprogramm nimmt er aber weiterhin normal teil.  csa

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare