Was ist mit den Co-Trainern?

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Im Dezember 2009 verlängerte Chefcoach Thomas Schaaf seinen Vertrag bei Werder Bremen bis 2012 – seine vier Assistenten sollten folgen.

Doch bis heute haben die Co-Trainer Wolfgang Rolff und Matthias Hönerbach sowie Torwarttrainer Michael Kraft und Fitnesscoach Benjamin Kugel noch keine neuen Kontrakte unterschrieben. Wieso nicht? Geschäftsführer Klaus Allofs liefert zwar keine Erklärung, aber eine Beschwichtigung: „Es hat keinen tieferen Grund. Es ist in allen Fällen der gegenseitige Wunsch vorhanden, weiter zusammenzuarbeiten.“ Die Absichtserklärungen in Verträge zu verwandeln, „steht auf unserer Agenda für die kommenden Tage“, so Allofs.

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare