Cardoso will Helden liefern

+
Rodolfo Cardoso

Bremen / Hamburg Rodolfo Cardoso kennt das Gefühl, ein Derby-Held zu sein – seit dem 3. Mai 1997, als er nämlich selbst als Matchwinner aus einem dieser ewig jungen Duelle zwischen dem HSV und Werder hervor ging.

Damals, in seiner ersten Saison für Hamburg nach seinem Wechsel von der Weser, traf er zum 1:0, am Ende siegte Hamburg mit 3:2. Heute sitzt Cardoso auf der Hamburger Trainerbank. Der Interimscoach will vor seiner Rückkehr als Chef der U 23 neue Helden liefern. „Derbys sind immer sehr emotional“, sagt der Argentinier: „Wenn man gewinnt, vergisst man alles andere um sich. Wir wollen das als Mannschaft erleben.“ · ck

Nordderby: Die Highlights

Nordderby: Die Highlights

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Kommentare