Cardoso will Helden liefern

+
Rodolfo Cardoso

Bremen / Hamburg Rodolfo Cardoso kennt das Gefühl, ein Derby-Held zu sein – seit dem 3. Mai 1997, als er nämlich selbst als Matchwinner aus einem dieser ewig jungen Duelle zwischen dem HSV und Werder hervor ging.

Damals, in seiner ersten Saison für Hamburg nach seinem Wechsel von der Weser, traf er zum 1:0, am Ende siegte Hamburg mit 3:2. Heute sitzt Cardoso auf der Hamburger Trainerbank. Der Interimscoach will vor seiner Rückkehr als Chef der U 23 neue Helden liefern. „Derbys sind immer sehr emotional“, sagt der Argentinier: „Wenn man gewinnt, vergisst man alles andere um sich. Wir wollen das als Mannschaft erleben.“ · ck

Nordderby: Die Highlights

Nordderby: Die Highlights

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare