Calhanoglu zum HSV

Bremen - Auch Werder hätte Hakan Calhanoglu gerne gehabt, aber das Mittelfeldtalent von Drittligist Karlsruher SC wechselt zum Nordrivalen Hamburger SV – das berichtet das „Hamburger Abendblatt“.

Demnach wird der 18-Jährige für zwei Millionen Euro verpflichtet, aber noch ein Jahr beim KSC „geparkt“. Deshalb ist er wohl auch günstiger als die drei Millionen, die die Karlsruher ursprünglich verlangt – und die Werder abgeschreckt hatten. „Für uns waren die Bedingungen nicht akzeptabel“, sagte Bremens Sportchef Klaus Allofs und ergänzte: „Wenn er wirklich zum HSV wechselt, wäre das schade.“ · mr/sid

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare