Italiener Caldirola ist ein Bremer

+
Luca Caldirola unterschreibt einen Vierjahresvertrag

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat als Nachfolger von Abwehrspieler Sokratis den Italiener Luca Caldirola verpflichtet. Der Kapitän der italienischen U 21-Nationalmannschaft unterschrieb am Mittwoch nach Clubangaben einen Vierjahresvertrag.

Der 22 Jahre alte Innenverteidiger von Inter Mailand war zuletzt an den Zweitligisten Brescia Calcio ausgeliehen und soll rund 2,5 Millionen Euro gekostet haben. Werder hatte zuvor den Griechen Sokratis an Borussia Dortmund abgegeben.

Caldirola ist 1,89 Meter groß und wiegt 77 Kilogramm. Er soll eine gute Spieleröffnung haben und gilt als Typ moderner Verteidiger. Der 22-jährige Caldirola soll bei Werder Bremen der Nachfolger für Sokratis werden.

„Trotz seines jungen Alters verfügt er über viel Erfahrung“, sagte Werder-Manager Thomas Eichin: „Dass Luca sehr viel Potenzial hat, konnten wir bei der U21-Europameisterschaft sehen. Er hat eine feine Technik, dazu ein gutes Auge und ist in der Spieleröffnung sehr kreativ.“ Caldirola war von Inter zwischenzeitlich an Vitesse Arnheim, AC Cesena und Brescia Calcio ausgeliehen.

Luca Caldirola im neuen Trikot

Luca Caldirola bei Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare