Auch Fritz-Einsatz am Freitag gefährdet

Caldirola angeschlagen

+
Luca Caldirola leidet an einer leichten Innenbanddehnung im linken Sprunggelenk.

Bremen - Zwei Spiele ohne Gegentor – dennoch hat Werder vor der Partie bei Borussia Dortmund am Freitag Abwehrsorgen. Und zwar personeller Art. Gestern fehlte neben Kapitän Clemens Fritz (muskuläre Probleme) auch Luca Caldirola beim Training.

Der Italiener hat sich gegen den FC Augsburg laut Trainer Robin Dutt eine leichte Innenbanddehnung im linken Sprunggelenk zugezogen. Sein Einsatz gegen Dortmund ist wie der von Fritz gefährdet. Dutt: „Wir würden ungern auf beide verzichten. Aber wir haben auch eine gute Bank.“ csa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare