#greenwhitewonderwall

Live: Werder Bremen - VfL Wolfsburg 3:2

+

Bremen - Von Marcel Kloth. Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg müssen die abstiegsbedrohten Bremer heute unbedingt punkten. Verfolgen Sie die Partie im Liveticker.

Live Blog Bundesliga: Werder Bremen - VfL Wolfsburg
 

Der Druck auf Werder Bremen steigt. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den FC Augsburg am letzten Spieltag steht der SVW fünf Partien vor Saisonende mit zwei Punkten Rückstand auf dem Relegationsplatz. Daher steht Werder heute in der Pflicht, wichtige Zähler im Abstiegskampf zu sammeln. Zwar gibt es deutlich leichtere Gegner als Champions League-Viertelfinalist Wolfsburg, doch immerhin steht erneut ein Heimspiel an und das Team hat die eigenen Fans im Rücken. Diese haben in den vergangenen Tagen zu begeisternder Unterstützung mobilisiert, sodass die Mannschaft zum Sieg getragen werden soll. In der Rückrunde hat Werder durchaus bewiesen, dass sie die dazu nötigen Tore schießen können, offensiv gehören die Bremer aktuell zu den gefährlichsten Teams der Liga. Letzte Woche erzielte Florian Grillitsch den 22. Rückrunden-Treffer des SVW. Somit haben die Bremer in diesem Zeitraum gemeinsam mit Dortmund die viertbeste Offensive der Liga. Wolfsburg schoss im selben Zeitraum nur 14 Tore. Generell haben die „Wölfe“ nur ein Saisontor mehr als Werder (39), liegen in der Tabelle aber elf Punkte vor den Grün-Weißen.

Live Blog #greenwhitewonderwall
 

Mit dem knappen Torverhältnis von 3:2 nach Hin- und Rückspiel ist Wolfsburg unter der Woche in der Champions League gegen Real Madrid ausgeschieden. Nachdem es im europäischen Wettbewerb lange Zeit sehr gut lief, drohen die Niedersachen in der Bundesliga aber ihre Zielsetzungen zu verpassen. Mit bereits zehn Punkten Rückstand auf die drittplatzierten Berliner steht Wolfsburg auf Rang acht. Nach dem Hinspiel, das mit 0:6 eine der schlechtesten Bremer Saisonleistungen war, standen die „Wölfe“ noch auf Platz drei der Tabelle. Der Hinspielerfolg war Wolfsburgs höchster Sieg der vergangenen 15 Jahre, der höchste Sieg für Dieter Hecking als Bundesliga-Trainer und der ligaweit höchste Sieg einer Mannschaft in dieser Saison. Insgesamt lief es für Werder in den letzten Jahren schlecht gegen Wolfsburg. Seit Hecking VfL-Coach ist, gewann das Team alle sechs Spiele gegen Werder und erzielte dabei 22 Tore (immer mindestens zwei pro Partie).

In bisher insgesamt 37 Begegnungen feierten der SVW 13 und der VfL 17 Siege, siebenmal trennten sich die Mannschaften unentschieden. Wolfsburg ist der beste Gegner aus dem fünf Bundesliga-Spiele umfassenden Restprogramm der Bremer. In den nächsten Wochen treffen die Bremen noch auf Hamburg (10.), Stuttgart (12.), Köln (11.) und Frankfurt (17.). In der Hinrunde gewann Werder keines der letzten fünf Spiele (zwei Unentschieden, drei Niederlagen).

Erfreulich ist die Nachricht der Rückkehr von Claudio Pizarro in den Kader. Gegen Wolfsburg traf der Peruaner in 22 Spielen ganze zwölf Mal. Nur gegen den Hamburger SV (19) und Hertha BSC (14) traf der Stürmer häufiger.

Schiedsrichter der Partie ist der 46-jährige Wolfgang Stark, der zum dritten Mal in dieser Saison eine Spiel der Bremer leitet.

mc/hh

#‎greenwhitewonderwall‬

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Delaney schwärmt von Nouri

Delaney schwärmt von Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare