Zweitältester Schütze

Dieser Torschütze hat heute Bundesliga-Geschichte geschrieben

Claudio Pizarro ist Anfang Oktober 40 geworden.
+
Claudio Pizarro ist Anfang Oktober 40 geworden.

Am neunten Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Claudio Pizarro heute ein Stück Bundesliga-Geschichte geschrieben. Der Grund: sein Alter.

Der frühere peruanische Fußball-Nationalspieler Claudio Pizarro vom Erstligisten Werder Bremen hat durch seinen Treffer im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in der 60. Minute Bundesliga-Geschichte geschrieben und ist nunmehr zweitältester Torschütze.

Pizarro traf im Alter von 40 Jahren und 25 Tagen - und war damit nur 96 Tage jünger als ein weiterer "Evergreen", der frühere Bremer Abwehrspieler Mirko Votava (40 Jahre, 121 Tage).

Der Ex-Kölner und -Münchner Pizarro überholte in Manfred Burgsmüller zudem einen weiteren Bremer im Ranking. 

Die Liste der ältesten Bundesliga-Torschützen

1. Mirko Votava, Werder Bremen, geboren: 25.04.1956, letztes Tor: 24.08.1996, Alter: 40 Jahre, 121 Tage

2. Claudio Pizarro, Werder Bremen, geboren, 03.10.1978, letztes Tor 28.10.2018, Alter 40 Jahre, 25 Tage

3. Manfred Burgsmüller, Werder Bremen, geboren: 22.12.1949, letztes Tor: 05.08.1989, 39 Jahre, 226 Tage

4. Morten Olsen, 1. FC Köln, geboren: 14.08.1949, letztes Tor: 04.03.1989, Alter: 39 Jahre, 202 Tage

5. Günter Sebert, Waldhof Mannheim, geboren: 29.05.1948, letztes Tor: 30.05.1987, Alter: 39 Jahre, ein Tag

(Quelle: Deltatre)

SID

Lesen Sie auch: Spektakulärer Sieg: Leverkusen gelingt in Bremen Schritt aus der Krise

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen

Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen

Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen
Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren
Clemens Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Clemens Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Clemens Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf
Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Jiri Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Jiri Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Jiri Pavlenka

Kommentare