Irres Spiel: Hoffenheim - Werder Bremen 4:4

1 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
2 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
3 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
4 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
5 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
6 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
7 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).
8 von 17
Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet. Bei 1899 Hoffenheim kamen die Hanseaten nach einem 0:2 und 2:4 zurück - sie erkämpften sich durch das erste Bundesligator von Philipp Bargfrede (90.+1) am Ende ein 4:4 (2:2).

Werder Bremen hat in einem Wahnsinnsspiel mit drei Elfmetern und acht Toren den Sturz in die Krise abgewendet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schon wieder in Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Weiser?

Schon wieder in Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Weiser?

Schon wieder in Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Weiser?
Werder-Personal vor Regensburg: Fragezeichen bei Rückkehrer Rapp

Werder-Personal vor Regensburg: Fragezeichen bei Rückkehrer Rapp

Werder-Personal vor Regensburg: Fragezeichen bei Rückkehrer Rapp
Der nächste Corona-Fall bei Werder: Mai positiv getestet – Auch Weiser wieder in Quarantäne

Der nächste Corona-Fall bei Werder: Mai positiv getestet – Auch Weiser wieder in Quarantäne

Der nächste Corona-Fall bei Werder: Mai positiv getestet – Auch Weiser wieder in Quarantäne
Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: FC Ingolstadt trennt sich schon wieder von Trainer Schubert

Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: FC Ingolstadt trennt sich schon wieder von Trainer Schubert

Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: FC Ingolstadt trennt sich schon wieder von Trainer Schubert

Kommentare