De Bruyne rechtzeitig fit

Bremen - Die Besuche beim Sehnenspezialisten Dr. Karsten Knobloch in Hannover haben sich gelohnt: Kevin De Bruyne steht dem SV Werder trotz seiner Patellasehnen-Probleme heute im Bundesliga-Spiel in Mönchengladbach zur Verfügung.

„Es war okay, deshalb ist er auch im Kader. Ob er dann auch auflaufen wird, werden wir sehen“, berichtete Werder-Coach Thomas Schaaf gestern Mittag nach dem Abschlusstraining. Noch am Morgen war der Belgier – wie schon an den beiden Tagen zuvor – nach Hannover gefahren, um sich dort behandeln zu lassen. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare