De Bruyne rechtzeitig fit

Bremen - Die Besuche beim Sehnenspezialisten Dr. Karsten Knobloch in Hannover haben sich gelohnt: Kevin De Bruyne steht dem SV Werder trotz seiner Patellasehnen-Probleme heute im Bundesliga-Spiel in Mönchengladbach zur Verfügung.

„Es war okay, deshalb ist er auch im Kader. Ob er dann auch auflaufen wird, werden wir sehen“, berichtete Werder-Coach Thomas Schaaf gestern Mittag nach dem Abschlusstraining. Noch am Morgen war der Belgier – wie schon an den beiden Tagen zuvor – nach Hannover gefahren, um sich dort behandeln zu lassen. · kni

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Bartels hadert mit Schiedrichter Perl

Bartels hadert mit Schiedrichter Perl

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare