Ex-Profi des FC St. Pauli heuert bei U 23 an

Bruns wird ein Bremer

+
Bruns wird ein Bremer

Bremen - Werder Bremens U 23 hat für die neue Saison in der Regionalliga eine prominente Verstärkung unter Vertrag genommen. Vom Zweitligisten FC St. Pauli wechselt der 33 Jahre alte Florian Bruns an die Weser. „Er soll unsere Talente auf dem Platz führen und für Stabilität sorgen“, sagt Frank Baumann, bei Werder der Direktor für Profi-Fußball und Scouting.

Bruns hat für den SC Freiburg und St. Pauli 74 Bundesliga-Spiele (fünf Tore) absolviert, dazu kommen 212 Zweitliga-Einsätze und 13 Partien in der deutschen U 21-Auswahl. „Es ist eine reizvolle Herausforderung, mit so einer jungen Mannschaft zu arbeiten“, erklärt der gebürtige Oldenburger: „Ich bin fit und möchte meine Erfahrung gerne weitergeben.“ · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare