Bruder bestätigt gegenüber der Kreiszeitung

Arnautovic sagt Kiew ab

+
Jubelt auch weiter für Werder: Marko Arnautovic

Bremen - Marko Arnautovic wird Werder Bremen vorerst nicht verlassen. Der Angreifer lehnte ein Angebot von Dynamo Kiew ab.

Das bestätigte der Bruder des 23-Jährigen, Danijel Arnautovic, am Sonntagabend der Kreiszeitung. "Ich hab Kiew offiziell abgesagt, Marko ist kein Söldner", bestätigte Danijel Arnautovic am Abend gegenüber unserer Zeitung. Medienberichten zufolge habe der ukrainische Spitzenverein Werder acht Millionen für den Mittelfeldspieler geboten. "Marko möchte Werder die Chance geben, mit ihm über seine Zukunft zu reden, da er weiß, dass Werder auch in schlechten Zeiten zu ihm gehalten hat", sagte Danijel Arnautovic.

Mehr zu dem Thema lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Welche Rolle spielt das Geschlecht beim Fahrradkauf?

Welche Rolle spielt das Geschlecht beim Fahrradkauf?

Acht Brettspiel-Geschenktipps für Weihnachten und Silvester

Acht Brettspiel-Geschenktipps für Weihnachten und Silvester

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen

Meistgelesene Artikel

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“
Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung

Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung

Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung
Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt

Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt

Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt
Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Kommentare