Bremer Mittelfeldmann trainiert individuell

Weiter ohne Bartels

+
Fin Bartels

Bremen - Clemens Fritz hat gestern beide Bremer Trainingseinheiten verpasst. Der Kapitän fehlte aus privaten Gründen, ist aber heute wieder dabei. Für Fin Bartels gilt das wohl noch nicht.

Der 27-Jährige, der im Testspiel gegen Gladbach umgeknickt war, plagt sich noch immer mit leichten Problemen am Sprunggelenk herum. Gestern Vormittag absolvierte er eine individuelle Laufeinheit mit Athletikcoach Reinhard Schnittker, am Nachmittag arbeitete er immerhin schon wieder locker mit dem Ball. Dennoch: Beim Testspiel in Duisburg am Montag wird Bartels wahrscheinlich fehlen. „Ich denke, es kommt noch etwas zu früh für ihn“, sagte Trainer Viktor Skripnik. Wieder dabei war am Nachmittag Luca Zander. mr

Werder-Training am Freitag

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Delaney schwärmt von Nouri

Delaney schwärmt von Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare