Bremens Obraniak wechselt nach Haifa

+
Bremens Ludovic Obraniak.

Bremen - Ludovic Obraniak wechselt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen nach Israel zum zwölfmaligen Meister Maccabi Haifa. Das bestätigte der in Bremen von Trainer Viktor Skripnik aussortierte Mittelfeldspieler am Donnerstag via Facebook.

 “Jetzt ist es offiziell. Ich bin Spieler von Maccabi Haifa“, schrieb der 30 Jahre alte polnische Nationalspieler. Am Freitagvormittag bestätigte es dann auch Werder Bremen auf seiner Homepage:

"Ludovic Obraniak verlässt den SV Werder Bremen. Der 30-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung ablösefrei zu Maccabi Haifa. In der Rückrunde der vergangenen Saison war Obraniak bereits an den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor ausgeliehen." 

Der in Frankreich geborene Mittelfeldspieler war im Januar 2014 an die Weser gewechselt, jedoch nicht über zwölf Bundesligaspiele (ein Tor) unter Skripniks Vorgänger Robin Dutt hinausgekommen. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison spielte Obraniak bereits zur Leihe für den türkischen Erstligisten Rizespor. sid

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare