Bremens Almeida fällt mit Muskelverletzung aus

Sinsheim - Portugals Nationalspieler Hugo Almeida hat sich zum Bundesliga-Auftakt eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird Werder Bremen im Rückspiel der Champions-League- Qualifikation bei Sampdoria Genua fehlen.

„Er hat mindestens eine Zerrung, vielleicht sogar einen kleinen Faserriss. Bei ihm wird es am Dienstag nicht gehen. Das ist natürlich eine Schwächung und tut weh“, sagte Bremens Trainer Thomas Schaaf. Almeida hatte sich die Verletzung bei Werders 1:4-Niederlage in Hoffenheim Mitte der ersten Halbzeit zugezogen und war in der 24. Minute ausgewechselt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare