Bremen holt Remis in Berlin: Die Noten

Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
1 von 14
Felix Wiedwald: Viertes Gegentor im zweiten Spiel – und erneut war Werders neue Nummer eins machtlos. Wurde kaum geprüft, die wenigen Aufgaben löste er souverän. Note 3
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
2 von 14
Theodor Gebre Selassie: Was ist nur mit dem Tschechen los? Unglückliche Kopfball-Abwehr vor dem 0:1, danach ängstlich. Doch sein feiner Diagonalpass vor dem 1:1 gab ihm das Selbstvertrauen zurück. Danach solide. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
3 von 14
Assani Lukimya: Wirkte hinten extrem stabil, aber dieses Aufbauspiel… Verpasste häufiger den Moment des Abspiels, ließ die Mittelfeldspieler damit oft ins Leere laufen. Deshalb gibt es für den absolut besten Verteidiger nur die Note 2,5
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
4 von 14
Jannik Vestergaard: Der Däne wirkte immer noch nicht richtig frisch, kam schwer in die Gänge, hatte ungewohnte Probleme in den Zweikämpfen – vor allem mit Kalou. Ärgerlich, dass sein Kopfball am Pfosten landete. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
5 von 14
Ulisses Garcia: Ein verrücktes Spiel des Schweizers. Hinten gruselig gegen den flinken Haraguchi, vorne stark – und das nicht nur bei seiner Flanke zum 1:1. Der 19-jährige Linksverteidiger war nichts für schwache Nerven und wirkte bei seinem Kerngeschäft, der Abwehrarbeit, etwas überfordert. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
6 von 14
Philipp Bargfrede (r.): Ganz wichtig vor der Abwehr und als Taktgeber für das Pressing. Sehr gute Körpersprache, aber auch bei ihm darf es nach vorne ruhig noch etwas mehr sein. Note 3
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
7 von 14
Clemens Fritz: Klar, der Kapitän ackerte, das macht er immer. Doch Akzente setzte er kaum, offensiv zu harmlos. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
8 von 14
Zlatko Junuzovic (bis 90.): Ganz schwache erste Hälfte. Er ließ den jungen Garcia auf der linken Seite oft allein und Plattenhardt vor dem 0:1 ungehindert flanken. Nach vorne konnte der Österreicher auch kaum Akzente setzen, gleiches galt für seine Standards, die erst am Ende gefährlich wurden. Note 4,5

Werder Bremen holt ein 1:1-Remis am zweiten Spieltag in Berlin: Die Noten

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Am siebten Tag im Dschungel ging es für Sarah Joelle Jahnel in den „Dschungelschlachthof“. Kader Loth plagte ein Albtraum und Hanka Rackwitz überwand …
Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Melbourne - Ein Autofahrer ist im Hauptgeschäftsviertel im australischen Melbourne absichtlich in die Menschenmenge gerast. Drei Menschen starben, 20 …
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training