Bremen holt Remis in Berlin: Die Noten

Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
1 von 14
Felix Wiedwald: Viertes Gegentor im zweiten Spiel – und erneut war Werders neue Nummer eins machtlos. Wurde kaum geprüft, die wenigen Aufgaben löste er souverän. Note 3
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
2 von 14
Theodor Gebre Selassie: Was ist nur mit dem Tschechen los? Unglückliche Kopfball-Abwehr vor dem 0:1, danach ängstlich. Doch sein feiner Diagonalpass vor dem 1:1 gab ihm das Selbstvertrauen zurück. Danach solide. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
3 von 14
Assani Lukimya: Wirkte hinten extrem stabil, aber dieses Aufbauspiel… Verpasste häufiger den Moment des Abspiels, ließ die Mittelfeldspieler damit oft ins Leere laufen. Deshalb gibt es für den absolut besten Verteidiger nur die Note 2,5
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
4 von 14
Jannik Vestergaard: Der Däne wirkte immer noch nicht richtig frisch, kam schwer in die Gänge, hatte ungewohnte Probleme in den Zweikämpfen – vor allem mit Kalou. Ärgerlich, dass sein Kopfball am Pfosten landete. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
5 von 14
Ulisses Garcia: Ein verrücktes Spiel des Schweizers. Hinten gruselig gegen den flinken Haraguchi, vorne stark – und das nicht nur bei seiner Flanke zum 1:1. Der 19-jährige Linksverteidiger war nichts für schwache Nerven und wirkte bei seinem Kerngeschäft, der Abwehrarbeit, etwas überfordert. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
6 von 14
Philipp Bargfrede (r.): Ganz wichtig vor der Abwehr und als Taktgeber für das Pressing. Sehr gute Körpersprache, aber auch bei ihm darf es nach vorne ruhig noch etwas mehr sein. Note 3
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
7 von 14
Clemens Fritz: Klar, der Kapitän ackerte, das macht er immer. Doch Akzente setzte er kaum, offensiv zu harmlos. Note 4
Werder Bremen, Hertha BSC, Noten, Kritik
8 von 14
Zlatko Junuzovic (bis 90.): Ganz schwache erste Hälfte. Er ließ den jungen Garcia auf der linken Seite oft allein und Plattenhardt vor dem 0:1 ungehindert flanken. Nach vorne konnte der Österreicher auch kaum Akzente setzen, gleiches galt für seine Standards, die erst am Ende gefährlich wurden. Note 4,5

Werder Bremen holt ein 1:1-Remis am zweiten Spieltag in Berlin: Die Noten

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Familientag beim TV-Jubiläum

Vierstellige Besucherzahlen verzeichnete der Familientag, mit dem der TV Scheeßel am Sonntag sein 125-jähriges Jubiläum mit Showprogramm und vielen …
Familientag beim TV-Jubiläum

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen dauern die Bauarbeiten auf der Autobahn 1 kurz vor der Anschlusstelle Bockel am Dienstag an. 
Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen