Hajrovic frei für Werder?

+
Izet Hajrovic frei für Werder?

Bremen - Izet Hajrovic könnte bald ein Bremer sein! Wie türkische und bosnische Medien berichten, hat der Weltverband Fifa dem bosnischen Nationalspieler eine vorläufige Spielgenehmigung erteilt. Demnach könnte der 22-jährige Offensivmann Galatasaray Istanbul verlassen und wechseln.

Das starke Werder-Interesse ist längst bekannt, wird nach wie vor offiziell aber nicht bestätigt. Laut bosnischen Medien sind die Bremer nun der Favorit als neuer Arbeitgeber. Hajrovic hatte seinen türkischen Club wegen ausstehender Gehaltszahlungen verklagt, um einen ablösefreien Wechsel zu erzwingen. Hierfür macht die Fifa nun offenbar den Weg frei. Eine vorläufige Spielgenehmigung bedeutet allerdings, dass Galatasaray die Möglichkeit hat, Einspruch einzulegen. Wird diesem stattgegeben, wird die Spielgenehmigung nicht verlängert.
mr

Mehr zum Thema:

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare