Bremen gegen Hoffenheim: Werder in der Einzelkritik

1 von 13
Raphael Wolf: Mitschuld am Gegentor, weil er es nicht wagte, sich in den langen Ball zu schmeißen und somit Firmino gewähren ließ. Stark, wie er gegen Szalai den Punkt rettete. Note 4
2 von 13
Clemens Fritz: Der Kapitän ist in der Pause wohl in einen Jungbrunnen gefallen. Nach einer schwerfälligen ersten Halbzeit wirkte der 33-Jährige plötzlich geradezu leichtfüßig. Ein echter Antreiber. Note 3,5
3 von 13
Sebastian Prödl: Ordentliches Comeback nach Muskelfaserriss im Oberschenkel. Stark im Luftkampf, einige Unkonzentriertheiten im Spielaufbau. Note 3
4 von 13
Assani Lukimya: Blieb trotz Prödl-Rückkehr in der Innenverteidigung, musste dort aber den ungewohnten linken Part übernehmen. Als Rechtsfuß bereitete ihm das in der Spieleröffnung Probleme. Dafür sehr zweikampfstark. Note 3
5 von 13
Santiago Garcia: Der Linksverteidiger agierte etwas fahrig, bekam keine Konstanz in sein Spiel. Note 3,5
6 von 13
Alejandro Galvez: Sein Weserstadion-Debüt wurde zur Achterbahnfahrt – mit zwei heftigen Ausschlägen: dem sehenswerten Ausgleich und dem schlimmen Rückpass auf Wolf, der beinahe das Unentschieden gekostet hätte. Der optimale Sechser ist der gelernte Innenverteidiger noch nicht. Note 3
7 von 13
Zlatko Junuzovic: Schon vor der Pause lief der Österreicher viel, aber es lief nicht viel zusammen. Eroberte der zweite Sechser neben Galvez einen Ball, war dieser auch gleich wieder weg. Nach der Pause wesentlich effektiver und auch ohne die ganz großen Szenen einer der Hauptverantwortlichen für die Wende. Note 3
8 von 13
Izet Hajrovic (bis 62.): Ein guter Freistoß, den Galvez fast versenkt hätte (41.), ansonsten unauffällig. Außer beim Gegentor, als er für alle sichtbar Firmino davonziehen ließ. Note 5

Bremen gegen Hoffenheim: Werder in der Einzelkritik

Das könnte Sie auch interessieren

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Weinfest in Kirchweyhe

Literweise Rebensaft aus bundesweiten und internationalen Anbaugebieten floss am Wochenende in Kirchweyhe. Beim Weinfest auf dem Marktplatz feierten …
Weinfest in Kirchweyhe

„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

In einer fulminanten Show präsentierte der Straßenzirkus "La Strada - unterwegs" am Samstagabend in Rotenburg Höhepunkte aus dem Programm vom …
„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

„La Strada“ in Rotenburg - der Freitag 

Ein Festival der Gegensätze sollte das diesjährige „La Strada“ werden: bunt, schrill, romantisch, leise und laut, international und lokal. Doch …
„La Strada“ in Rotenburg - der Freitag 

Meistgelesene Artikel

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Werder will Spieler in Polen parken

Werder will Spieler in Polen parken

Sonderlob für Augustinsson und Pavlenka

Sonderlob für Augustinsson und Pavlenka

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt