Brasilien stolz auf Naldo

Bremen - Naldo hat ohnehin fast immer ein Lächeln auf den Lippen, aber dieser Tage strahlt der Brasilianer noch mehr als sonst. Kein Wunder, schließlich hat der so lange verletzte 29-Jährige am Freitag sein Startelf-Comeback gefeiert.

Die Freude darüber wurde sogar noch gesteigert, weil es so gute Nachrichten aus der Heimat gab. „In Brasilien habe ich sehr gute Kritiken bekommen“, freut sich der Werder-Verteidiger. Man sei schon stolz, dass er sich nach so langer Leidenszeit so stark zurückgemeldet hat. Das Handy habe kaum still gestanden. Verwandte und Freunde – alle wollten sie dem sympathischen Bremer gratulieren. Der gestand gestern, „dass ich am Tag nach dem Spiel doch ziemlich müde war“. Nun sei aber wieder alles gut, „ich bin bei 100 Prozent und freue mich auf das Spiel in Augsburg“. Naldo geht fest davon aus, dass er dann wieder in der Startformation stehen wird: „Aber Hauptsache, wir holen die drei Punkte.“ · kni

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare