Tim Borowski im Training

T. Borowski

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Tim Borowski ist gestern wieder ins Bremer Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 30-jährige Mittelfeldspieler hatte zuletzt zwei Tage wegen einer Knöchelverletzung, zugezogen im Testspiel gegen Uerdingen, gefehlt. Gestern absolvierte er die Einheiten problemlos, legte sogar noch eine kleine Zusatzschicht ein.

Naldo dagegen kann wegen seiner Knieverletzung immer noch nicht trainieren und wird weiter behandelt. „Es wird langsam besser, aber ich habe immer noch Schmerzen“, erklärte der Innenverteidiger.

Wegen eines Infekts fehlte Stürmer Sandro Wagner. „Er hatte schon vorher über Kopfschmerzen geklagt“, so Trainer Thomas Schaaf.

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Kommentare