Borowski meldet sich zurück

T. Borowski

Werder-Bremen - BREMEN (kni/flü) · Die Leidenszeit ist vorbei, Tim Borowski trainierte gestern Nachmittag nach mehrwöchiger Pause wegen Rückenproblemen wieder mit der Mannschaft.

„Ich hatte keine Schmerzen mehr und fühle mich sehr gut“, meinte der Werder-Profi nach der Einheit und blickte schon optimistisch auf das Europa-League-Spiel am Donnerstag bei Austria Wien: „Von mir aus steht dem nichts im Weg. Aber die Frage ist natürlich, was der Trainer vorhat.“ Der gab sich – wie immer in solchen Situationen – eher etwas zurückhaltend. „Das ließ sich bei Tim zwar ganz gut an, aber wir müssen abwarten, wie es sich entwickelt“, meinte Thomas Schaaf.

Eine Trainingspause musste gestern Daniel Jensen einlegen. Den Dänen plagen Schmerzen an der linken Schulter, berichtete Schaaf.

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare