Borowski hofft aufs Derby

Bremen (mr/flü) · Bei Tim Borowski klingt schon ein bisschen Verzweiflung durch. „Immer, wenn ich gerade dran bin, falle ich wieder aus. Das ist schon ärgerlich“, klagte der 30-jährige Mittelfeldspieler gestern. Aktuell fehlt er wegen Rückenbeschwerden, zuvor hatten ihm in diesem Jahr schon eine Grippe und Probleme am Sprunggelenk zu schaffen gemacht.

Doch inzwischen sieht’s wieder recht gut aus. „Ich hoffe, dass ich am Mitwoch wieder ins Lauftraining einsteigen kann“, meinte Borowski, der auch das Nordderby am Sonnabend beim Hamburger SV noch im Blick hat: „Solche Duelle sind die Highlights, da will jeder dabei sein.“

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare