Born erwartet ein Geschenk

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Werders Ex-Boss Jürgen L. Born feierte gestern seinen 70. Geburtstag. Die erste Party stieg in Katar, dann ging’s mit dem Flieger nach Bremen. „Ich will doch das Nordderby nicht verpassen“, berichtete Born. Heute im Stadion will er aber nur ein einziges Geschenk bekommen: „Ich verlange nach den schlechten Spielen, endlich wieder das alte Werder-Gesicht auf dem Rasen zu sehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare