Boenisch mit Trauerflor

Werder-Bremen - SZOMBATHELY (kni) · Beim Testspiel in Ungarn lief Sebastian Boenisch am Samstagabend mit einem Trauerflor am Arm auf. Über den Grund für diese öffentliche Geste wollte er allerdings nicht reden. Von Werder-Seite hieß es, dass Boenisch offenbar eines der Todesopfer bei der Loveparade in Duisburg kannte.

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Kommentare