Boenisch fit für den Polen-Trip

Bremen - Die Zeit hat tatsächlich noch gereicht: Nur eine Woche nach seinem Bänderanriss im Sprunggelenk trainierte Sebastian Boenisch gestern wieder voll mit den Reservisten und flog anschließend zum Testspiel seiner Polen.

Der EM-Co-Gastgeber empfängt am Mittwoch in Warschau Portugal. „Ich freue mich riesig, ich habe überhaupt keine Probleme mehr“, sagte der Werder-Profi, der von einer EM-Teilnahme träumt. Und der 25-Jährige wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte: „Unsere medizinische Abteilung hat das wirklich klasse gemacht.“ · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare