Boenisch im Kader, Hunt fällt aus

Sebastian Boenisch

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Darauf hat Sebastian Boenisch lange gewartet: Drei Monate nach seiner Knieverletzung aus dem Heimspiel gegen Schalke 04 (0:2) steht der Bremer Linksverteidiger heute gegen den VfL Bochum erstmals wieder im Werder-Kader.

Dagegen muss Trainer Thomas Schaaf auf Aaron Hunt verzichten. „Aaron hat muskuläre Probleme in der Wade und steht uns nicht zur Verfügung“, sagte Schaaf gestern nach dem Abschlusstraining. Ebenfalls nicht dabei ist Ersatztorwart Christian Vander. Der 29-Jährige hatte kurzfristig wegen eines Magen-Darm-Infekts das Europa-League-Spiel gegen Valencia verpasst und wird auch heute noch nicht auf der Bank sitzen können. Zweiter Torwart wird somit erneut der 20-jährige Sebastian Mielitz sein.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare